Liebe Freunde meiner Seite,

meine Hellfühligkeit und die Gabe durch meine Karten, Situationen und Probleme des Fragenden zu erkennen,habe ich von meiner Großmutter geerbt.

Leider hatte sie ein sehr schweres Leben,hat ihre Söhne im Krieg verloren und mußte sehr schlimme Schicksalsschläge ertragen. Sie  war sehr  verbittert und hat ihre Energien wissentlich oder auch nicht (ich weiß es nicht genau) negativ genutzt. Sie hat Menschen, die ihr weh taten, verflucht.

Als Kind habe ich gedacht,die Erwachsenen "spinnen". Aber es gab Zeitzeugen - meine Eltern. Meine Mutter hat gerne Erzählungen ausgeschmückt und übertrieben,daher habe ich auch später noch nicht wirklich daran geglaubt. Erst durch ein Gespräch mit meinem Vater, eine sehr bodenständige "Jungfrau Aszendent Steinbock", der das ganze persönlich miterlebt hatte,wurde mir klar,dass meine Großmutter mit einer starken spirituellen Energie und Hellfühligkeit gelebt hat.

Ich war erst 10 Jahre alt, als sie im 80sten Lebensjahr starb. Bevor sie die Augen schloss,sagte sie,dass ihr jüngster Sohn,der zu diesem Zeitpunkt noch zu hause lebte, ihr in einem Jahr folgen würde. Genau ein Jahr später bekam mein Onkel mit 38 Jahren einen Herzinfarkt und war sofort tot.

Ja, eine traurige Geschichte. Ich möchte meine tolle Gabe nutzen,um anderen aus Blockaden und negativen Lebenssituationen zu helfen. 

Lg eleda♥

 

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!